Odjel za germanistiku

Translating Europe Workshop - doc. dr. sc. Katica Burić Ćenan, dr. sc. Marija Perić i Luka Planinić, M.A.

Im Rahmen der LV Ausgewählte Themen der österreichischen Kulturgeschichte am Institut für Translationswissenschaft der Universität Innsbruck werden Univ.-Doz. Dr. Katica Burić Ćenan, Dr. Marija Perić und Luka Planinić, M.A. am Montag, 20.6., den Vortrag mit dem Thema FRANZ VON SUPPÈ UND SEINE BEZIEHUNGEN ZU ZADAR UND SEINEN EINWOHNER*INNEN halten.

VIRTUELLE TEILNAHME:
https://webconference.uibk.ac.at/b/mar-lfh-nui-v6i

20.6.2022, 8:30-10:00 - UNIV.-DOZ. DR. KATICA BURIĆ ĆENAN, DR. MARIJA PERIĆ & LUKA PLANINIĆ, M. A.

FRANZ VON SUPPÈ UND SEINE BEZIEHUNGEN ZU ZADAR UND SEINEN EINWOHNER*INNEN

Franz von Suppè war ein österreichischer Komponist, der als Schöpfer der Wiener Operette gilt. Vor drei Jahren feierte die ganze Welt, insbesondere Wien und Zadar, den 200. Geburtstag dieses Musikers mit einer Reihe von Konzerten, Workshops und wissenschaftlichen Vorträgen. Aufgrund der wissenschaftlichen Recherchen des Archivmaterials wurden zahlreiche neue Erkenntnisse über Suppès Herkunft, seine Jugend in Zadar und seine späteren Beziehungen zu Zadar gewonnen. In diesem Vortrag konzentrieren wir uns zuerst auf Franz von Suppès Kindheit und Jugend in Zadar und dann konsequent auf seine lebenslangen Beziehungen zu Zadar und seinen Einwohnern.

Content