Odjel za germanistiku

Studiengänge

Bachelorstudium der deutschen Sprache und Literatur 

Umfang: 90 ECTS Punkte 
Kombinationsmöglichkeiten: kombinationspflichtiger Doppelstudiengang
Studiendauer: 6 Semester
Akademischer Grad (in der Originalsprache): sveučilišni prvostupnik (baccalaureus) njemačkoga jezika i književnosti / sveučilišna prvostupnica (baccalaurea) njemačkoga jezika i književnosti (univ. bacc. philol. germ.)

Das Bachelorstudium der deutschen Sprache und Literatur vermittelt grundlegendes Fachwissen über die deutsche Sprache, Literatur und Kultur und den Erwerb einer hohen Fremdsprachenkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben. 

Im Studium wird ein Überblickswissen der Kernbereiche der Sprachwissenschaft (Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Sprachgeschichte, Textlinguistik) vermittelt. Das Bachelorstudium bietet jedes Semester wechselnde Seminare aus den Bereichen Soziolinguistik, Rhetorik, Diskursanalyse, Plurizentrizität der deutschen Sprache. Die Studierenden werden befähigt, das phonetische, morphologische, syntaktische und semantische System der Sprache zu beschreiben; sprachliche Phänomene zu analysieren und zu vergleichen; sprachliche Fragestellungen selbstständig zu bearbeiten und zu präsentieren; Kenntnisse von Sprache zielbezogen und situationsorientiert einzusetzen. 

Im Bachelorstudium wird ebenfalls ein Überblickswissen über die Geschichte der deutschen Literatur von den älteren Zeiten bis zur Gegenwart vermittelt. Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse über die wichtigsten Epochen, Autoren und ihre Werke. Im Rahmen eines jeden Semesters können sie ihre eigenen Schwerpunkte wählen und Seminare aus den Bereichen Literatur des Biedermeier, Komparative Stilistik der deutschen Ballade, Dramen Gerhard Hauptmanns, Österreichische Gegenwartsliteratur belegen. Die Studierenden werden befähigt, literaturwissenschaftliche Terminologie anzuwenden; Erzähltexte, Dramen oder Lyrik zu interpretieren und in ihrem gesellschaftlichen Kontext zu verorten. 

Das abgeschlossene Bachelorstudium dient der Vorbereitung auf eine weitere, fachliche und wissenschaftliche Ausbildung im Rahmen des Masterstudiums. 

Eine detaillierte Beschreibung der im Nachhinein aufgelisteten Lehrveranstaltungen finden Sie unter:  https://germanistika.unizd.hr/studiji-i-studiranje/izvedbeni-planovi/syllabi/pds-2019-2020 
Studienplan: Studienplan BA

Masterstudium der deutschen Sprache und Literatur 

Umfang: 60 ECTS Punkte 
Kombinationsmöglichkeiten: kombinationspflichtiger Doppelstudiengang 
Studiendauer: 4 Semester
Akademischer Grad (in der Originalsprache): magistar edukacije njemačkoga jezika i književnosti / magistra edukacije njemačkoga jezika i književnosti (mag. educ. philol. germ.)

Im Masterstudium der deutschen Sprache und Literatur (Lehramtsstudiengang), das auf dem Bachelorstudium der deutschen Sprache und Literatur aufbaut, entwickeln die Studierenden ihre sprachlichen und fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten auf der Basis des vorangehenden Studiums weiter. Die Studierenden erwerben folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: Fähigkeit der Anwendung von Methoden und Erkenntnissen der modernen Sprach- und Literaturwissenschaft; Fähigkeit der linguistischen Beschreibung der deutschen Standardsprache; Kompetenz bei der Beurteilung unterschiedlicher literarischer Texte; Kenntnisse über die neuen Medien; Fähigkeit, den Lern- und Lehrprozess des Deutschen als Fremdsprache zu planen und auszuführen; Fähigkeit zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit. 

Die Studierenden erwerben Kenntnisse und Kompetenzen, die sie für die Arbeit an verschiedenen Schultypen befähigen. Als Berufsfelder kommen in Frage sprach- und kulturbezogene Berufe im Kulturmanagement, im Verlags- und Bibliothekswesen, im Bereich Medien und Kultur, in Verwaltung und Politik. 

Der Abschluss des Masterstudiums der deutschen Sprache und Literatur (Lehramtsstudiengang) verleiht den akademischen Grad mag. philol. germ (Master der Germanistik für das Lehramt). Das Masterstudium endet mit der Masterarbeit. 

Eine detaillierte Beschreibung der im Nachhinein aufgelisteten Lehrveranstaltungen finden Sie unter: https://germanistika.unizd.hr/studiji-i-studiranje/izvedbeni-planovi/syllabi/ds-2019-2020 
Studienplan: Studienplan MA Lehramt

Masterstudium der deutschen Sprache und Literatur: Übersetzungsstudium

Umfang: 60 ECTS Punkte 
Kombinationsmöglichkeiten: kombinationspflichtiger Doppelstudiengang
Studiendauer: 4 Semester
Akademischer Grad (in der Originalsprache): magistar njemačkoga jezika i književnosti / magistra njemačkoga jezika i književnosti (mag. philol. germ.)


Das Masterstudium der deutschen Sprache und Literatur (Übersetzungsstudium) dient der wissenschaftlichen und berufsbezogenen Ausbildung der Studierenden und führt zum Erwerb jener Kompetenzen, die für die professionelle Tätigkeit im Bereich der Translatologie erforderlich sind. Die Studierenden werden befähigt, einschlägige Texte aus dem Deutschen ins Kroatische und aus dem Kroatischen ins Deutsche zu übersetzen. Sie erwerben folgende Fähigkeiten und Kompetenzen: Fähigkeit zur Wahrnehmung von kulturellen Verschiedenheiten, Fähigkeiten zur umfassenden schriftlichen Textproduktion, Kenntnisse über neue Entwicklungen in der Translationspraxis; Grundkenntnisse einiger Fachsprachen (Wirtschaftsdeutsch, Rechtsdeutsch, Deutsch der Naturwissenschaften und der Technik); Fähigkeit zur kritischen Reflexion über das Thema Übersetzen. 

Eine detaillierte Beschreibung der im Nachhinein aufgelisteten Lehrveranstaltungen finden Sie unter:  https://germanistika.unizd.hr/studiji-i-studiranje/izvedbeni-planovi/syllabi/ds-2019-2020
Studienplan: Studienplan MA Übersetzung